Zum Inhalt springen

Kategorie: Aktuelles

Doktorandentraining 2022

Das nunmehr 23. Doktorandentraining der deutschen Sektion der ISMRM findet in diesem Jahr vom 02. bis 03. Juni nach langer Zeit der Online-Meetings am Deutschen Primatenzentrum in Göttingen statt.

Thema ist die Nutzung von Magnetresonanztechniken in der tierexperimentellen Forschung. Neben Übersichtsvorträgen zu aktuellen Forschungsthemen wird es viel Zeit für Fragen und Diskussionen geben. Unter anderem wollen wir der Frage nachgehen, wie sich Ergebnisse der tierexperimentellen MR in die Klinik übertragen lassen. Eine Vortragsrunde zu weiteren Bildgebungs-modalitäten (PET, μCT, Optische Bildgebung) runden die Tagung ab. Pausen und Abendveranstaltung sind zudem bestens zum Austausch und Netzwerken der Studierenden geeignet. Detaillierte Informationen zum Programm und zur Registrierung finden Sie hier.

Kommentare geschlossen

Abstract Deadline bis 10.04 verlängert

Die deadline zur Einreichung von normalen Abstracts (nicht-Gorter) für unsere diesjährige Konferenz wurde nochmals bis zum 10.04 verlängert! Wir freuen uns auf eine spannende in-Person Konferenz, zusammen mit der DGMP in Aachen!

Kommentare geschlossen

Deadline Verlängert 04.04.22!

Die Deadline für die Einreichung von Abstracts für unsere Jahrestagung sowie für den Gorter-Award wurde verlängert auf den 4. April!

Kommentare geschlossen

Erfolgreiches Doktorandentraining online aus Erlangen!

Vom 22. bis 24. November hat unser DS-ISMRM Doktorandentraining mit dem Thema ‚MRT in der Radiologie‘ online stattgefunden. Das Training war ein voller Erfolg mit Interessanten Vorträgen & Diskussionen. Einige Vorträge wurden aufgenommen und werden demnächst auch veröffentlicht. Vielen Dank an dieser Stelle an alle TeilnehmerInnen, DozentInnen und an das Organisationsteam!

Kommentare geschlossen

Doktorandentraining virtuell aus Erlangen!

Wir freuen uns riesig, das Doktorandentraining nun doch endlich stattfinden lassen zu können. Und zwar virtuell vom 22-24.11 jeweils von ca. 16:00-18:00. Details dazu sowie die Anmeldung findet ihr hier auf unserer Webseite. Die Teilnahme ist für alle Mitglieder umsonst!

Kommentare geschlossen

Gorter-Preisträger 2021

Herzlichen Glückwunsch an unsere diesjährigen Gorter-Preis-Finalisten!

Der erste Platz ging dieses Jahr an zwei Kandidaten:
– Alexander German (Erlangen) mit seiner Arbeit: Hirngewebe besitzen Einzel-Voxel-Signaturen in multispektra-ler MR-Bildgebung
– Daniel Polak (Heidelberg, Erlangen, Charlestown) mit seiner Arbeit: Acquisition and Reconstruction Algorithms for Highly Efficient Magnetic Resonance Imaging
Der dritte Platz ging an:
– Malte Brammerloh (Leipzig) mit seiner Arbeit: Measuring the iron content of dopaminergic neurons in substantia nigra with MRI relaxometry

Herzlichen Glückwunsch an unsere diesjährigen Gorter-Finalisten!. vlnr: Alexander German, Malter Brammerloh, Jürgen Herrler, Daniel Polak, Fabian Kratzer
Kommentare geschlossen

DS-ISMRM: Verlängerung Deadline Jahrestagung+Gorter-Preis -> 9.7.

Corona ist immer noch nicht verschwunden, das Wochenende steht vor der Tür und das Wetter soll insgesamt auch recht freundlich werden; die Deadlines für die Jahrestagung in Zürich und den Gorter-Preis werden daher verlängert bis einschliesslich 9.7.

Kommentare geschlossen

23. Jahrestagung der Deutschen Sektion der ISMRM e.V. in Zürich

Deutsch

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, dass das ETH-Team um Klaas Prüssmann und Franciszek Hennel dieses Jahr die DS-ISMRM-Jahrestagung organisieren! Ob sie rein virtuell oder vielleicht doch zumindest teilweise in Präsenz stattfinden kann, wird sich in den nächsten Wochen entscheiden. Dass sie aber auf jeden Fall stattfindet, können wir euch heute schon bestätigen, und zwar am 9. und 10. September 2021.

Die Einreichung von wissenschaftlichen Abstracts wird in den nächsten Tagen auf der Homepage der Tagung (https://ismrm.ethz.ch/) möglich sein. Dort stehen dann auch die Details zur Einreichung inkl. Template zur Verfügung. Das Einreichen von Beiträgen ist bis einschließlich 09. Juli 2021 möglich.

Auch dieses Jahr vergeben wir den Gorter-Preis an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für die besten Arbeiten auf dem Gebiet der biomedizinischen Magnetresonanz. Auch für die Gorter-Beiträge gilt die Einreichungsfrist: 09. Juli 2021. Die ausführliche Ausschreibung sowie weitere Details zur Bewerbung findet ihr hier: https://ismrm-ds.org/ausschreibung-2021/

Wir hoffen, es geht euch in diesen verrückten Zeiten gut und freuen uns sehr, euch bald wieder im Rahmen der Jahrestagung zu sehen!

Bleibt gesund!

Das Organisationsteam der Jahrestagung

——————————————————–

English

Dear colleagues,

We’re happy and grateful that the ETH team around Klaas Prüssmann and Franciszek Hennel will be hosting the annual meeting of the DS-ISMRM! If the meeting will be virtual or in person has not been decided yet, but the meeting will definitely take place September 9th and 10th!

The abstract submission will be possible soon at https://ismrm.ethz.ch/. You’ll also find further details on the submission process including a template on that webpage. The deadline for submissions is July 9th, 2021.

This year again, we’ll award the Gorter prize to a young scientific colleague with the best thesis / paper in the aera of biomedical MR. The application deadline is also July 9th, 2021 and further details can be found at the following link: https://ismrm-ds.org/ausschreibung-2021/

We all hope that you’re doing well in these crazy days and are looking forward to seeing you all at our annual meeting!

Stay healthy!

The annual meeting organization team.

——————————————————–

Kommentare geschlossen

Neuer Vorstand

Die Vorstandsämter wurden nach der Wahl der neuen Vorstandsmitglieder neu verteilt:

Präsident: Prof. Dr. rer. nat. Frederik B. Laun

Vizepräsident: PD Dr. Daniel Giese

Sekretär: Dr. Jürgen Finsterbusch

Kassenführerin: Dr. Verena Hörr

Beisitzer: Dr. Sebastian Schmitter

Beisitzerin: Lena Gast (studentisches Mitglied)

Hiermit nochmals vielen Dank an Prof. Dr. Michael Ingrisch und Dr. Lukas Buschle für Ihr Engagement während Ihrer Tätigkeit im Vorstand der DS-ISMRM!

Kommentare geschlossen

Gorter-Preise 2020

Ganz herzlichen Glückwunsch an die drei Gorter-Preisträger 2020!

  1. Platz: Johannes Breitling aus Heidelberg mit seiner Arbeit „MR-based protein imaging of the human brain by means of dual CEST“
  2. Platz: Lena Gast aus Erlangen mit Ihrer Arbeit „Magnetresonanztomographie physiologischer Natrium (23Na)- und Kalium (39K)-Ionen der menschlichen Skelett-muskulatur bei 3 T und 7 T“
  3. Platz: Mareike Buck aus Bremen mit Ihrer Arbeit „Modellierung des Strömungsverhaltens von Blut  mittels Arterial Spin Labeling“

Kommentare geschlossen